Finanzierung

Der Heimaufenthalt wird den Bewohnern monatlich in Rechnung gestellt. Die Leistungen aus der Grundversicherung der Krankenkassen und die Leistungen der Einwohnergemeinden, gemäss Spitalgesetz, werden direkt abgerechnet.

Bewohner mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons Zug informieren wir gerne über die zu erwartenden Kosten.

Nähere Details entnehmen Sie bitte aus der aktuellen Taxordnung, welche wir Ihnen gerne auf Anfrage zustellen.